Geotechnik

Geotechnik

Zur Erfassung hydrologischer und hydrochemischer Daten des Grundwassers sowie der Beurteilung des Untergrunds werden von uns Baugrunderkundungsbohrungen und Grundwassermessstellen ausgeführt.

Sie dienen u. a. der Erkundung örtlicher Grundwasser- und Bodenverhältnisse bei neu zu erstellenden Wassergewinnungsanlagen wie auch der Erkundung und Kontrolle von Altlasten. Herstellung und Ausbau der Grundwassermessstellen erfolgt nach Vorgabe der Auftraggeber und entsprechend DIN 18301 und DIN 18302. Die angetroffenen Bodenschichten werden gemäß DIN 4023 dokumentiert.

Pumpversuche führen wir abhängig von der Zielsetzung der Untersuchungen durch als

Den Rückbau von Grundwassermessstellen führen wir gemäß DVGW-Arbeitsblatt W 135 aus.

Zur Erkundung der geologischen Verhältnisse im Untergrund teufen wir Aufschlußbohrungen gemäß DIN 4021 ab.

Probenentnahmeverfahren und Grundwassermessungen werden von uns nach Vorgabe der EN ISO 22475-1 vorgenommen.

Die Kennzeichnung und Darstellung der angetroffenen Bodenarten im Bohrprofil erfolgt gemäß EN ISO 14688.

DVGW zertifiziert

GZ zertifiziert

Eingetragen beim Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. unter der Registriernummer: 011.100149

SCC

Präqualifikation EnBW